Was gibt es Neues:

 

Mitgliederversammlung 2014

 

An alle Mitglieder, MitarbeiterInnen, Freunde und Förderer des Ehrenamtes
wir laden Sie herzlich ein am

 

Montag, 07. April 2014, 17:00 Uhr

kath. Pfarrheim St. Regina

 

 

 

Demenzbegleiterkurs 2014:

jeweils Montags u. Mittwochs von 17:30 – 19:45 Uhr

13.01. – 17.02.1014 = 11 Abende

(in Zusammenarbeit mit dem Demenz-Service-Zentrum Münsterland)

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und über jede Anmeldung!

 

 Fortbildung zum/zur Begleiter/in von Demenzerkrankten

Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche

Diese Fortbildung richtet sich an Ehrenamtliche, die in der Betreuung von Menschen mit Demenz tätig sind oder tätig werden möchten.
Begleiter/innen von Demenzerkrankten stellen durch ihren Einsatz im häuslichen Bereich sowie in stationären Altenhilfeeinrichtungen eine große und wertvolle Hilfe dar. Sie tragen durch ihre Betreuung wesentlich zur Lebensqualität der Betroffenen und deren Angehörige bei.
Die Betreuung demenziell veränderter Menschen erfordert ein hohes Maß an Verständnis und Einfühlungsvermögen. Demenzerkrankte und ihre Angehörigen brauchen Menschen, die Zeit für sie haben, Anteil nehmen und ihren Alltag mitgestalten.
Die Fortbildung soll dazu beitragen, die Wahrnehmung für die Bedürfnisse der Erkrankten zu sensibilisieren und Methoden eines adäquaten Umganges kennen zu lernen.
Die Fortbildung beruht auf dem Dülmener Modell und entspricht den gesetzlichen Anforderungen gem. §45 SGB XI.

Datum
Uhr
Fortbildung
ReferentIn
13.01.2014
17:30-20:30

Einführungsveranstaltung
Kursgebühr 98,00 EUR

Ingrid Kötter
Lara Weniger

15.01.2014 17:30-19:45

Grundlagen demenzieller Erkrankungen

Frank Quibeldey

20.01.2014 17:30-19:45

Biografiearbeit mit Menschen mit Demenz

Christiane Mitlewski

22.01.2014 17:30-19:45

Verhaltensweisen von
Menschen mit Demenz verstehen

Annette Wernke

27.01.2014 17:30-19:45

Verstehende Kommunikation

Christiane Mitlewski

29.01.2014 17:30-19:45

Nonverbale Kommunikation

Marion Dobersek

03.02.2014 17:30-19:45

Basale Stimulation

Marianne Pertzborn

05.02.2014 17:30-19:45

Beschäftigungsmöglichkeiten

Irmhild Born

10.02.2014 17:30-19:45

Die Situation pflegender bzw. betreuender Angehöriger 

Cordula Schönefeld

12.02.2014 17:30-19:45

Rechtliche Aspekte

Schweigepflicht, Leistungen der Pflegeversicherung

Katharina Koppenstein

17.02.2014 17:30-20:30

Abschlussveranstaltung

Verleihung der Zertifikate

Ingrid Kötter
Lara Weniger